tensunitdepot.com

Home

  • Pumpenparty - Anmeldefrist läuft ab...!

    pumpenpartyWie bereits angekündigt, findet in diesem Jahr zum ersten Mal eine Handdruckspritzenwettbewerb mit anschließender Party in der Feuerwache statt.

    Beim Handdruckspritzenwettbewerb starten jeweils 8 Personen als Team und müssen innerhalb von 3 Minuten so viel Wasser wie möglich pumpen. Die Besten 3 erhalten einen Preis. Im Anschluss gibt es eine Pumpenparty mit DJ und Cocktailstand.

    Für die Veranstaltung am 16.05.2015 sind alle Feuerwehren des Kreises und die Dietzenbacher Vereine eingeladen, eine Mannschaft zu stellen. Wir weisen auf die Anmeldefrist hin, die am 30.04.15 abläuft. Anmeldungen an: pumpenparty(a)feuerwehr-dietzenbach.de.

     

    Besucher sind natürlich willkommen!

  • Ehrungen & Beförderungen 2015

    ehrungenAm vergangenen Sonntag, den 12.04.2015 hatten die Freiwillige Feuerwehr und die Feuerwehrvereinigung Dietzenbach e.V. zu den diesjährigen Beförderungen und Ehrungen eingeladen. Stadtbrandinspekor Michael Plahusch und Vereinsvorsitzender Bernhard Eifinger empfingen die Gäste in der Feuerwache zu einer kleinen Feier im Schulungsraum.

    Als besondere Gäste waren Bürgermeister Jürgen Rogg und Kreisjugendfeuerwehrwart Oliver Meyer anwesend.

    Weiterlesen...
  • Neue Stadtbrandinspektoren ernannt

    P4010964Am Mittwoch, 1. April 2015, wurden der Stadtbrandinspektor Michael Plahusch und sein Stellvertreter Daniel Valentino Franzinelli von Bürgermeister Jürgen Rogg in das "Ehrenbeamtenverhältnis auf Zeit" berufen und erhielten ihre Ernennungsurkunden. Beide wurden am 6. Februar 2015 auf der Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Dietzenbach neu gewählt. Die Amtszeit beträgt fünf Jahre und läuft zum 31. März 2020 aus.

     

    Weiterlesen...
  • Jahreshauptversammlung Feuerwehrverein

    Am Freitag den 06.03.2015 fand die ordentliche Jahreshauptversammlung der Feuerwehrvereinigung Dietzenbach e.V. statt. Neben den Berichten des 1. Vorsitzenden sowie des Kassenwartes standen auch der Bericht der Revisoren und die Wahlen zum 2. Vorsitzenden sowie eines neuen Beisitzers auf der Tagesordnung. 

     

    Weiterlesen...
  • Teilnahme an TIBRO-Studie

    tibro2015 logoDie Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main wirkt am Forschungsvorhaben TIBRO (Taktisch‐strategisch Innovativer Brandschutz auf Grundlage Risikobasierter Optimierungen) mit. Ziel des Projektes ist es, die aktuellen Planungsgrundlagen für die Organisation des Brandschutzes zu hinterfragen und neue Grundlagen zu schaffen. Um für dieses Studie ausreichend auswertbare Fakten zu erhalten, hat die BF Frankfurt am Main weitere Feuerwehren aus Deutschland eingeladen mitzuwirken. Die Feuerwehr Dietzenbach hatte sich im Herbst dafür gemeldet und durfte nun am 13.02.2015 teilnehmen.

     

    Weiterlesen...