tensunitdepot.com

Home

  • Museum öffnet seine Pforten

    museumNach der Winterpause öffnet das Feuerwehrmuseum Dietzenbach in der Rathenaustraße am Ostersonntag den 05.04.2015 wieder seine Tore für Besucher aller Altersgruppen.

    Die Exponate stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Atemschutz & Messgeräte".

    Für einen Umtrunk hat die Feuerwehrvereinigung zur Eröffnung gesorgt und auch eine Überraschung für unsere kleinen Besucher ist organisiert.

    Weiterlesen...
  • Jahreshauptversammlung Feuerwehrverein

    Am Freitag den 06.03.2015 fand die ordentliche Jahreshauptversammlung der Feuerwehrvereinigung Dietzenbach e.V. statt. Neben den Berichten des 1. Vorsitzenden sowie des Kassenwartes standen auch der Bericht der Revisoren und die Wahlen zum 2. Vorsitzenden sowie eines neuen Beisitzers auf der Tagesordnung. 

     

    Weiterlesen...
  • Teilnahme an TIBRO-Studie

    tibro2015 logoDie Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main wirkt am Forschungsvorhaben TIBRO (Taktisch‐strategisch Innovativer Brandschutz auf Grundlage Risikobasierter Optimierungen) mit. Ziel des Projektes ist es, die aktuellen Planungsgrundlagen für die Organisation des Brandschutzes zu hinterfragen und neue Grundlagen zu schaffen. Um für dieses Studie ausreichend auswertbare Fakten zu erhalten, hat die BF Frankfurt am Main weitere Feuerwehren aus Deutschland eingeladen mitzuwirken. Die Feuerwehr Dietzenbach hatte sich im Herbst dafür gemeldet und durfte nun am 13.02.2015 teilnehmen.

     

    Weiterlesen...
  • Fahrsicherheitstraining beim ADAC

    Am Samstag, den 07.02.2015 konnten 15 Mitglieder der Feuerwehr Dietzenbach mit 3 Fahrzeugen an einem Fahrsicherheitstraining teilnehmen. Auf dem Gelände des ADAC in Gründau standen uns 2 Trainer und ein Teil des Geländes den ganzen Tag zur Verfügung. In verschiedenen Übungen lernten die Teilnehmer das Fahrzeug routinierter zu beherrschen und gefährliche Situationen besser einzuschätzen.

    Weiterlesen...
  • Video vom BF-Tag 2014

    jfvideoEndlich ist es soweit! Das Video vom BF-Tag 2014 ist fertig und kann von jedem auf der Video-Plattform Youtube angesehen werden.

    Wem das zu aufwendig ist, der kann natürlich auch hier reinschauen!

     

     

     

    Weiterlesen...